Tokio
Yokohama
Osaka
Nagoya
Sapporo
Kobe
Kyoto
Fukuoka
Kawasaki
Saitama
Hiroshima


Städte

Tokio

Tokio, das Finanz- und Wirtschaftszentrum des Landes, hat eine Einwohnerzahl von 8,08 Millionen in der Agglomeration leben rund 26,4 Millionen Menschen. Weitere große Städte sind Yokohama (3,47 Millionen Einwohner) mit einem bedeutenden Seehafen und Werften, ein Industriezentrum, das sich überwiegend auf chemische Produkte .... weiterlesen >>>


Yokohama

Yokohama ist eine Großstadt und Verwaltungssitz der japanischen Präfektur Kanagawa sowie eine bedeutende Industrie- und Handelsstadt. Yokohama ist Teil des Ballungsgebiets von Tokio. Sie ist nach Tokio die zweitgrößte Stadt Japans.
Yokohama liegt auf der westlichen Seite der Bucht von Tokio ....weiterlesen >>>


Osaka

Osaka ist mit 2,6 Millionen Einwohnern nach Tokio und Yokohama die drittgrößte Stadt Japans. Sie liegt im Westen der japanischen Hauptinsel Honshū an der Mündung des Flusses Yodo. Mit den ca. 17,5 Mio. Einwohnern im Ballungsgebiet Kansai bildet Osaka eine der größten Metropolregionen der Welt .... weiterlesen >>>


Nagoya

Nagoya ist mit 2,1 Mio Einwohnern nach Tokio, Yokohama und Osaka viertgrößtes japanisches Industriezentrum und sportlich hauptsächlich durch den Baseballverein Chūnichi Dragons und den Fußballverein Nagoya Grampus Eight bekannt. In der Agglomeration von Nagoya befindet sich der Hauptsitz des .... weiterlesen >>>


Sapporo

Sapporo ist die größte Stadt von Hokkaidō, der nördlichsten der vier japanischen Hauptinseln. Sapporo ist der Verwaltungssitz der Präfektur Hokkaidō, sowie der Unterpräfektur Ishikari.
Sapporo wurde 1869 als Sitz der Kolonialverwaltung Hokkaidōs gegründet, das seit dem 19. Jahrhundert zu Japan .... weiterlesen >>>


Kobe

Kōbe liegt auf der nördlichen Seite der Bucht von Ōsaka (siehe auch Seto-Inlandsee). Das Stadtgebiet wird durch den Rokkō-Bergrücken (Höhe bis 931 m) in ein dicht besiedeltes Band (ca. 40 km lang und 2-7 km breit) direkt an der Küste und einen eher ländlichen Teil im Norden (Stadtbezirke Kita-ku und Nishi-ku) mit sogenannten New Towns (Satellitenstädte) geteilt. Die Stadt geht nahtlos .... weiterlesen >>>


Kyoto

Kyoto liegt etwa 400 km südwestlich von Tokio im mittleren Westen der japanischen Hauptinsel Honshū, etwa 10 km südwestlich des Biwasees und ca. 40 km von Osaka entfernt. Durch die Lage in einem nur nach Süden offenen Talkessel staut sich die schwüle Luft im Sommer; der Nordteil der Stadt wird im Winter erheblich kälter als die .... weiterlesen >>>


Fukuoka

Fukuoka liegt an der Nordküste der drittgrößten und im Südwesten der japanischen Inselgruppe gelegenen Insel Kyūshū An der Bucht von Hakata. Sie befindet sich etwa auf Höhe des 33. Breitengrades Nord und des 130. Längengrades Ost und damit auf derselben Höhe wie etwa Los Angeles oder Shanghai. Fukuoka liegt in einem halbovalem .... weiterlesen >>>


Kawasaki

Kawasaki befindet sich am rechten Ufer des hier in die Bucht von Tokio mündenden Flusses Tama. Wie ein schmales Band liegt die Stadt zwischen Tokio im Nordosten und Yokohama im Südwesten. Die Stadt verbindet die beiden Großstädte miteinander und ist damit Teil der Metropolregion ....
weiterlesen >>>


Saitama

Saitama ist die jüngste Millionenstadt Japans mit ca. 1.200.000 Einwohnern auf einer Fläche von 217,49 Quadratkilometern, bei einer Bevölkerungsdichte von 5.490 Einwohner pro Quadratkilometer. Sie liegt nördlich der japanischen Hauptstadt Tokio, im Süden der gleichnamigen Präfektur Saitama in der Kantō-Ebene und ist Sitz .... weiterlesen >>>


Hiroshima

Am 6. August 1945 um 8:15 morgens warf das amerikanische Bomberflugzeug Enola Gay die US-amerikanische Atombombe Little Boy über der Metropole ab. Bei diesem ersten Einsatz einer Atomwaffe in einem Krieg wurden ungefähr 80 % der bis dahin unbeschädigten Stadt zerstört und zwischen 90.000 und 200.000 Menschen sofort .... weiterlesen >>>


Weblinks

Weitere Informationen finden Sie auch unter den hier aufgeführten Links :






Impressum Kontakt
mexpedia-thailand | mexpedia-china | mexpedia-japan.de | 

© 2011/2012 Mexpedia